Schwarm“intelligenz“, U-Boote und Stasi – oder: wie Verschwörungstheorien in Echtzeit entstehen.

An und für sich wollte ich ja eine sehr lange Pause machen, was Politisches angeht und entsprechende Kommentare meinerseits hier auf diesem Blog. Aber nun ist es zu verlockend, wenn man eine solche Vorlage bekommt. Die Gemälde von Maurits Cornelis Escher gehen mir nicht mehr aus dem Kopf – zu groß die Parallele und die Absurdität. Die Vorlage, also „die […]

Weiterlesen

Bekenntnis zur AfD? Die „wahre Intelligenz“ in geschlossenen (Denk)Räumen

Unter der Überschrift „Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz in Erfurt“ schreibt Martin Debes von der Thüringer Allgemeine über eine Veranstaltung, federführend von Klaus Kelle, Journalist, Mitglied der CDU und der Werteunion, seit wenigen Jahren organisiert und durchgeführt. Kelle wirbt damit, dass er in den Anfängen dieser „Vollversammlung“ auch Redner wie Jens Spahn u.a. hatte gewinnen können. Heuer stand Peter Gauweiler, langjähriger […]

Weiterlesen

Reichstagssturm. „Die ganze Wahrheit“?

Es geht in diesen Tagen nach dem sogenannten #SturmAufDenReichstag drunter und drüber. Was für die Einen bis dahin galt, gilt nun für „die Anderen“ und für die Ersten wohl nicht mehr. Ich kann diejenigen gut verstehen, die fordern, keine Doppelstandards zu definieren, also die im Grunde verlangen, dass es in Reaktion auf die Ereignisse in Berlin sowas wie einen Kategorischen […]

Weiterlesen

Hässlicher Sozialismus!

von Hans-Heinrich Dieter, Generalleutnant a.D. Autor bei [Tertium datur]   Der Sozialismus kann es nicht, ist vielfach gescheitert und ist aber auch sehr gefährlich. Die kommunistische Abart des Sozialismus ist mit der Sowjetunion gescheitert. Die post-sozialistischen ehemaligen Sowjetrepubliken leiden alle massiv unter Korruption. Das real existierende sozialistische Staatsgefängnis DDR war bankrott bei der Wiedervereinigung. In Rumänien und Bulgarien demonstrieren Bürger […]

Weiterlesen

Die Werteunion, die AfD und das Potemkinsche Dorf

Man darf von der Junge Freiheit halten, was man mag. Eines jedoch ist gewiss: sie hält in ihren Reihen die klügsten Redakteure der neurechten Szene. Ich lese die JF der Analysen wegen immer wieder mal sehr gerne. In der Rubrik „Kaisers royaler Wochenrückblick“ schrieb Boris T. Kaiser gestern: „Die Radikalisierung sehen er [Anm. Tertium datur: Holger Kappel] und andere vor […]

Weiterlesen

Liebe Frau Lengsfeld …

Eine kleine Analyse – so von Bloggerin (ich) zu Bloggerin (Vera Lengsfeld) Ich spreche deshalb persönlich an:   Eine freundliche, aber konsequente Reaktion auf den Artikel von Vera Lengsfeld: „Nein, ich will nicht Bundeskanzlerin werden!“   es ist mutmaßlich nicht schön und auch für Leser eher peinlich, Auseinandersetzungen, die auf eine Ebene geraten wie die um die Austritte der WerteUnion-Landesvorsitzenden […]

Weiterlesen

Offener Brief: fristlose Kündigung meiner Mitgliederschaft in der WerteUnion

Menschen wachen auf, wenn der Wecker klingelt oder wenn aus Anspruch Wirklichkeit wird. Oder: von der Degeneration eines guten politischen Projekts. Teil 3 Eingangs meiner öffentlichen Austrittserklärung aus der WerteUnion e.V. lasse ich die WerteUnion selbst zu Wort kommen:   Und aus der Selbstbeschreibung der WerteUnion: Ich habe nun vier Wochen mit diesem Offenen Brief gewartet. Worauf? Möglicherweise auf das […]

Weiterlesen

Offener Brief an die WerteUnion- Teil 2: „Meine Stadt brennt. Reicht mir Tränendöschen!“

Wir werden alle als Original geboren und sterben aber zumeist als Kopie.   Teil 2: Anspruch an sich selbst und Wirklichkeit Ich möchte heute, am 65. Geburtstag von Roger Willemsen, zwei seiner Zitate diesem zweiten Teil meiner Ausführungen voranstellen: „Demokratie heißt: Jeder kann seine Überzeugungen haben. Die Fakten werden schon mit ihnen fertig.“   Und: „Der Empörer braucht den Empörten […]

Weiterlesen

Offener Brief an die WerteUnion – Teil 1: Warum die WerteUnion politisch scheiterte

„Konservativismus ist nicht ein Hängen an dem, was immer war, sondern ein Leben aus dem, was immer gilt“. (Antoine de Rivarol)   Offener Brief an den Bundesvorstand der WerteUnion (Teil 1) … und „to whom it may concern“, Ich mag diesen Satz von Rivarol und er spricht wohl jedem Konservativen heute aus dem Herzen. Konservativ zu sein, sich konservativen Werten […]

Weiterlesen

Failing State Libanon

Ein Kommentar von Hans-Heinrich Dieter, Generalleutnant a.D. [Tertium datur]   Nach den verheerenden Explosionen im Hafen von Beirut muss der leidenden libanesischen Bevölkerung geholfen werden – aber sinnvoll, vernünftig und zukunftsorientiert unter Berücksichtigung der realen politischen Machtverhältnisse! Die internationalen Geldgeber haben sich auf einer Video-Konferenz unter der gemeinsamen Leitung von UN-Generalsekretär António Guterres und Präsident Emmanuel Macron auf schnelle Hilfen […]

Weiterlesen
1 2 3 13