Bekenntnis zur AfD? Die „wahre Intelligenz“ in geschlossenen (Denk)Räumen

Unter der Überschrift „Vollversammlung der wahren Schwarmintelligenz in Erfurt“ schreibt Martin Debes von der Thüringer Allgemeine über eine Veranstaltung, federführend von Klaus Kelle, Journalist, Mitglied der CDU und der Werteunion, seit wenigen Jahren organisiert und durchgeführt. Kelle wirbt damit, dass er in den Anfängen dieser „Vollversammlung“ auch Redner wie Jens Spahn u.a. hatte gewinnen können. Heuer stand Peter Gauweiler, langjähriger […]

Weiterlesen

Die Werteunion, die AfD und das Potemkinsche Dorf

Man darf von der Junge Freiheit halten, was man mag. Eines jedoch ist gewiss: sie hält in ihren Reihen die klügsten Redakteure der neurechten Szene. Ich lese die JF der Analysen wegen immer wieder mal sehr gerne. In der Rubrik „Kaisers royaler Wochenrückblick“ schrieb Boris T. Kaiser gestern: „Die Radikalisierung sehen er [Anm. Tertium datur: Holger Kappel] und andere vor […]

Weiterlesen

Offener Brief: fristlose Kündigung meiner Mitgliederschaft in der WerteUnion

Menschen wachen auf, wenn der Wecker klingelt oder wenn aus Anspruch Wirklichkeit wird. Oder: von der Degeneration eines guten politischen Projekts. Teil 3 Eingangs meiner öffentlichen Austrittserklärung aus der WerteUnion e.V. lasse ich die WerteUnion selbst zu Wort kommen:   Und aus der Selbstbeschreibung der WerteUnion: Ich habe nun vier Wochen mit diesem Offenen Brief gewartet. Worauf? Möglicherweise auf das […]

Weiterlesen

Offener Brief an die WerteUnion- Teil 2: „Meine Stadt brennt. Reicht mir Tränendöschen!“

Wir werden alle als Original geboren und sterben aber zumeist als Kopie.   Teil 2: Anspruch an sich selbst und Wirklichkeit Ich möchte heute, am 65. Geburtstag von Roger Willemsen, zwei seiner Zitate diesem zweiten Teil meiner Ausführungen voranstellen: „Demokratie heißt: Jeder kann seine Überzeugungen haben. Die Fakten werden schon mit ihnen fertig.“   Und: „Der Empörer braucht den Empörten […]

Weiterlesen

Offener Brief an die WerteUnion – Teil 1: Warum die WerteUnion politisch scheiterte

„Konservativismus ist nicht ein Hängen an dem, was immer war, sondern ein Leben aus dem, was immer gilt“. (Antoine de Rivarol)   Offener Brief an den Bundesvorstand der WerteUnion (Teil 1) … und „to whom it may concern“, Ich mag diesen Satz von Rivarol und er spricht wohl jedem Konservativen heute aus dem Herzen. Konservativ zu sein, sich konservativen Werten […]

Weiterlesen

Versagen in Afghanistan…

von Hans-Heinrich Dieter, Generalleutnant a.D. [Tertium datur]   Die Bundeswehr beteiligt sich an dem Afghanistan-Einsatz seit Ende 2001. Seitdem ist das muslimische Land am Hindukusch ein Fass ohne Boden, in das die westliche Welt und die NATO personell, materiell und finanziell sehr viel investiert und viele Soldaten verloren hat – ohne wirkliche Erfolge zu erzielen. Nach dem Ende der von […]

Weiterlesen

Für Deutschland! Keine Reanimation der Wehrpflicht.

von: Hans-Heinrich Dieter, Generalleutnant a.D. [Tertium datur]   Die Wiederbelebung einer Wehrpflicht ist in Deutschland wieder einmal in der Diskussion. So begrüßenswert ein Dienst engagierter Staatsbürgerinnen und Staatsbürger für Deutschland auch ist, die diesbezüglichen Vorschläge und Planungen sind bisher untauglich oder kontraproduktiv. Die neue und noch sehr wenig sachkundige Wehrbeauftragte Högl schlug die Wiedereinführung der Allgemeinen Wehrpflicht vor und wollte […]

Weiterlesen

Dienen – für Deutschland

Kommentar von: Hans-Heinrich Dieter, Generalleutnant a.D. Autor von [Tertium Datur]   Der sehr gute Kommentar von Reinhard Müller in der FAZ, Dienen – wofür? hat mich angespornt, über mein Dienen für Deutschland nachzudenken, denn Müller stellt sehr wichtige Fragen wie: „In welchem Land wollen wir leben?“ und „Welches Gemeinwesen ist es wert, sich dafür einzusetzen?“ Dem Staatsbürger in Uniform eines Staates, […]

Weiterlesen

Zurück zur Wehrpflicht? Üble Nachrede durch Högl

Kommentar von: Hans-Heinrich Dieter, Generalleutnant a.D. Autor von [Tertium Datur]   Die neue Wehrbeauftragte Högl hat im Zusammenhang mit der aktuellen Extremismus-Diskussion der Bundeswehr im Allgemeinen und den Soldaten des Kommando Spezialkräfte im Besonderen übel nachgeredet, ohne für ihre Behauptungen Fakten und Beweise aufzeigen zu können. Und weil sie offensichtlich glaubt, sich profilieren zu müssen, schlägt sie im Zusammenhang mit dem […]

Weiterlesen

Bayern-AfD-Operette: MdL Bergmüller stellt Mitgliedsantrag

von: Redaktion [Tertium datur] Irgendwie bewundern wir ja die bayerischen Medien: die Süddeutsche, den BR, den Münchner Merkur. Die Berichterstattung, die derzeit über die bayerische AfD und vor allem die Landtagsfraktion unter der Leitung von Katrin Ebner-Steiner dort zu finden ist, klingt doch seriös, frei von satirischem Zungenschlag und nicht ganz so chaotisch, wie sich die Partei im Freistaat letztlich […]

Weiterlesen
1 2 3 4