Paragraph 219a – oder: Ist Werbung für das Leben verwerflicher als Werbung für Abtreibungen?

von: Ao Krippner und Wolfgang Steinherz [Tertium Datur] – (Teil 1) Wir möchten die erneute Debatte um Schwangerschaftsabbrüche und die Werbung für selbige aufgreifen, um in drei Artikelfolgen einige Fragen und Gedanken aufzuwerfen. Teil 1 handelt von der in der Headline gestellten Frage. Teil 2 interessiert sich für das Meinungsspektrum unter Frauen. Teil 3 interessiert sich sehr und explizit für […]

Weiterlesen

PR für Von der Leyen? (von unserem Gastautor H.-H. Dieter, Generalleutnant a.D.)

von: Hans-Heinrich Dieter, Generalleutnant a.D., Gastautor bei [Tertium Datur] Nach SPIEGEL-Informationen wird Christian Thiels, langjähriger Verteidigungsexperte für die „Tagesschau“, ab Mitte Februar Chefredakteur der Redaktion der Bundeswehr. Der Fernsehmann soll künftig die Publikationen für die Truppe und außerdem die Außendarstellung der Ministerin auf den diversen Websites des Ministeriums verantworten. Mir ist eine „Chefredaktion der Bundeswehr“ nicht bekannt, aber wenn aufgrund […]

Weiterlesen

„Öffentliche Verschlusssache“ Verfassungsschutzbericht? Handelt Netzpolitik.org wirklich richtig?

von: Bernhard von Bellenburg, Gastautor bei [Tertium Datur] Mit dem heutigen Tage hat das Internet-Nachrichtenmagazin Netzpolitik.org den als Verschlusssache behandelten Vorbericht zum Umstand einer möglichen Beobachtung der Partei Alternative für Deutschland (AfD) in voller Länge auf seinen Seiten veröffentlicht. Der Bericht beziehungsweise diese Analyse, die Anhaltspunkte für eine mögliche Beobachtung extrahiert, wurde, obwohl er verfassungsschutzintern einer Geheimhaltungsstufe unterliegt, an die […]

Weiterlesen

Auschwitz-Gedenktag. Oder: „Das Werfen mit Opfern ist Idioten verboten“

Nachbetrachtung zum Auschwitz-Gedenktag von: Ao Krippner [Tertium Datur] Wie verfasst man ein Essay angemessen, das vom 74. Gedenktag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz handeln soll? Kann man überhaupt noch etwas über alles, was an einem solchen Tag von Allen bereits in irgendeiner Form gesagt wurde, darüber hinaus sagen? Wie schafft man es, dabei nicht schulmeisternd und belehrend zu wirken, wenn […]

Weiterlesen

Motherland or another Land? Kleine Inventur von Vater- und Mutterland

von: Hermann Busse [Tertium Datur] Vielleicht muß man, wenn man sich der Frage nach Heimat, Mutter- und Vaterland stellt – in diesem Fall Deutschland -, erst hören, was Nicht-Deutsche über Deutschland sagen. Beispielsweise durch die Übernahme von deutschen Wörtern, die im eigenen Wortschatz keine Entsprechung haben. Das Englische hat verschiedene deutsche Wörter entlehnt, beispielsweise Ahnentafel und echt, Urheimat und Sprachraum, […]

Weiterlesen

Lex Chebli – oder: „Es gibt ein Maß in allen Sach‘.“

von: Ao Krippner [Tertium Datur] „Est modus in rebus.“ (Deutsch: „Es gibt ein Maß in allen Sach’“, Horaz) Es gibt kaum eine öffentliche Person, die die Gemüter in der derzeitigen politischen Landschaft derart erhitzt und aber auch scheidet wie Sawsan Chebli, die vierzigjähige heutige Bevöllmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Geboren wurde Chebli […]

Weiterlesen

Das Ende der Wende – Von der Sehnsucht nach der (Wieder)Vereinigung

Stimmungsbild von: Wolfgang Steinherz [Tertium Datur] Ich habe mich oft gefragt, was wohl aus Deutschland geworden wäre, hätte man in den Wendejahren beiden politischen Systemen die Möglichkeit gegeben, jeweils das Gute und Funktionierende zu erhalten, um so etwas völlig Neues zu wagen. Stattdessen hat die „lahmende kapitalistische Krake mit ihrem hinterlistigen Versprechen nach unendlicher Freiheit“ Gleichmacherei auf ihre Art betrieben. […]

Weiterlesen

P³: Pathos, Polemik, Populismus

von: Ao Krippner [TERTIUM DATUR] Pathos, Polemik und Populismus gehören zweifelsohne zu den Stilmitteln der Rhetorik innerhalb der Social Media. Es werden kurze Stimmungsbilder gezeichnet, man versucht, die eigene Meinung so häufig wie möglich bestätigt zu bekommen, und erzielt damit den Eindruck, mit der eigenen Meinung handele es sich um Fakten oder um tiefergründige Betrachtungen, die man launig und verkürzt […]

Weiterlesen

„Der Ewige Antisemit – Die Geschichte einer unerwiderten Liebe“ (Filmtipp)

«Und ich weiß auch nicht, wieso dieses Thema bis heute ein Thema sein muss. Umso mehr ärgert es mich, dass es in Wahrheit die Mehrheit der Menschen gar nicht interessiert. Antisemitismus wird wahrgenommen als ein lästiges Thema, das man im Zweifel zu Gedenktagen abarbeiten muss.» Joachim Schroeder, Regisseur und Prozent, zu seinem Film. Filmtipp von: Ao Krippner [TERTIUM DATUR] Der […]

Weiterlesen

„Kill me today, tomorrow I’m sick!“

Filmtipp von: Ao Krippner [Tertium datur] Seine Weltpremiere feierte der erste Spielfilm von den bereits prominent in der Öffentlichkeit erschienenen Filmemachern Joachim Schroeder und Tobias Streck im September 2018 beim Montreal World Film Festival in Montreal, wo er in der Kategorie First Fiction Films nominiert wurde. Kill Me Today, Tomorrow I’m Sick! wurde mit dem Silver Zenith ausgezeichnet. Diesen ausgezeichneten […]

Weiterlesen
1 9 10 11 12