Typisch türkisch, oder? Sehr geehrte Frau Schick, …

von: Ao Krippner [Tertium datur]

Sehr geehrte Frau Sibel Schick,

neulich ließen Sie die Twitter-Gemeinde wissen, was „typisch deutsch“ sei, und Sie bezeichneten sich als Deutschland-Expertin.

Weiterhin ließen Sie die Twitter-Gemeinde wissen, was wohl, nun ja, „typisch türkisch“ ist.

Da ich keine Türkei-Expertin bin, nehme ich Ihren Tweet, den ein User aufgegriffen hatte, zum Anlass, zum Zwecke des Kennenlernens und Veranschaulichen der – ganz offenkundig! – unterschiedlichen Gepflogenheiten und Verhaltensweisen deutscher und türkischer Frauen eine Reihe von Gegenüberstellungen in einem Artikel vorzunehmen.

Ich werde diesen gerne ständig „updaten“, denn wir nicht-türkischen Frauen möchten Sie und ihre Freundinnen ja zukünftig verstehen lernen.

Zwar finde ich Artikel über Tweets wie Ihren fast so unappetitlich wie Ihren Tweet selbst, aber was tut man nicht alles, um nicht als „typisch deutsch“ zu gelten!?

Hier also Lektion 1 von „Typische türkische Frauen“:

Beispielfoto. Ähnlichkeiten sind rein zufällig.

Als zukünftige Türkinnen-Expertin stelle ich fest:

Gegenüberstellung:

türkische Frauen legen Ihre benutzten Monatshygiene-Artikel benutzt in den Garten.

deutsche Frauen legen sich gerne zum Sonnen in ihren Garten.

Gegenüberstellung:

türkische Frauen trocknen ihre benutzten Binden.

deutsche Frauen entsorgen ihre benutzten Binden aus hygienischen Gründen unverzüglich.

Gegenüberstellung:

türkische Frauen nehmen ihre getrockneten, benutzten Monatshygiene-Artikel irgendwo hin mit.

deutsche Frauen nehmen ihre benutzten Monatshygiene-Artikel weder zum Einkauf, noch in die Arbeit und schon gar nicht zum Date mit.

Gegenüberstellung:

türkische Frauen reden gerne über Menstruationsflüssigkeit. Sie reden sogar mit Vorliebe öffentlich im weltweiten Netz darüber.

deutsche Frauen menstruieren einfach. Wie alle Frauen Generationen, Epochen und Zeitalter vor ihnen. Sie sehen das als so selbstverständlich an, sodass sie das nicht bei Twitter thematisieren müssen. Deutsche Frauen lassen eher selten im weltweiten Web die Gemeinde an ihren Körperflüssigkeiten teilhaben.

Ich freue mich bereits jetzt auf Lektion 2 Ihrer Ausführungen „Wie türkische Frauen so sind“, liebe Frau Schick.

Aus mir wird bestimmt irgendwann noch eine richtige Türkinnen-Expertin! Dank Ihnen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Bitte folge und like uns:
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.